Laufende Dissertationen Datenbank

Tags: Virginia Woolf Essay On BiographyBiographical Research Paper Lesson PlansResearch Paper On Human TraffickingInterpretive Essay DefinitionRiemann DissertationCommunication Skills Essay Questions

Der Symptombeginn lag zu 53,4 % (n = 126) Background: High-sensitive C-reactive protein (hs CRP) and copeptin are new biomarkers that have been shown to be associated with increased morbidity and mortality in patients with cardiovascular and cerebrovascular diseases as well as in the general population.

Patients with primary aldosteronism (PA) have frequently been reported to be at increased risk of cardiovascular and metabolic diseases. Mehr anzeigen Background: High-sensitive C-reactive protein (hs CRP) and copeptin are new biomarkers that have been shown to be associated with increased morbidity and mortality in patients with cardiovascular and cerebrovascular diseases as well as in the general population.

Patienten mit mindestens einem positiven Marker wurden nach bisherigem Standardverfahren behandelt und fielen neben Patienten mit seriellen Blutentnahmen oder stationärem Aufenthalt in die Gruppe „Kein Rule-Out und Sekundäre Entlassung”.

Die Datenerhebung und -auswertung erfolgte nachträglich mittels Hospital Information System (HIS), Electronic Case Report Form (e CRF) und Statistic Package for Social Sciences (SPSS).

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihren Namen, Titel der Arbeit, Betreuer, Kontaktdaten und für die abgeschlossenen Arbeiten ein Abstract schicken.

Liste der laufenden und abgeschlossenen Dissertationen, Lizentiats- und Masterarbeiten an Schweizerischen Hochschulen im Fach Geschichte.Von den 27 Patienten wurden 26 Patienten osteosynthetisch versorgt. Bei einem Patienten wurde im postoperativen Verlauf eine OSG Prothese implantiert und ein Patient musste US amputiert werden.Insgesamt wurden 10 B-Frakturen (37%; B1 4x; B2 4x; B3 2x) und 17 C-Frakturen (63%; C1 4x, C2 4x; C3 9x) nachuntersucht.Mehr anzeigen Abstract Mittelfristige klinische und radiologische Ergebnisse nach osteosynthetischer Versorgung von Pilon tibial Frakturenvon Alexander Springer Pilon tibial Frakturen sind eine seltene und schwere Verletzungsform.Ziel dieser Arbeit war es, anhand einer retrospektiven Nachuntersuchung klinische und radiologische Ergebnisse nach osteosynthetischer Versorgung von Pilon tibial Frakturen zu evaluieren.Bezüglich der C Frakturen zeigte sich folgende Ausprägung, 14,3% leichte, 57,1% mittelgradige und 28,6% schwere Arthrosen Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass gleichwohl es sich bei dem untersuchten Zeitraum um mittelfristige Ergebnisse handelt, sich bereits abzeichnet, dass das klinische Outcome mit der Frakturschwere korreliert.So erreichten die C-Frakturen geringere Score-Werte (AOFAS) und entwickelten im Vergleich zu den B-Frakturen häufiger eine posttraumatische Gelenkkontraktur und Arthrose.Weniger anzeigen Einleitung: Die randomisierte, kontrollierte Biomarkers in Cardiology (BIC)-8-Studie konnte die Sicherheit und Effizienz eines Algorithmus zum frühen Ausschluss (Rule- Out) eines Akuten Myokardinfarktes (AMI) mittels Messung des initialen Troponin- und Copeptin-Wertes bei Verdacht auf Akutes Koronarsyndrom (ACS) und niedrigem bis mittlerem Risikoprofil bestätigen.Die vorliegende Arbeit untersucht die Sicherheit ...Erstellt in Zusammenarbeit mit der abgeschlossenen Arbeiten finden Sie in der Bibliothek derjenigen Universität, an der die Arbeit verfasst wurde.Stand: 2019/202012740 Einträge Finden Sie Ihre Abschlussarbeit oder Ihr Forschungsprojekt in der Datenbank!

SHOW COMMENTS

Comments Laufende Dissertationen Datenbank

The Latest from new-history.ru ©